Prozesse verbessern – Selbsthilfe oder externe Berater nutzen?

Wenn man Manager fragt, sind viele mit den erreichten Prozessverbesserungen unzufrieden. Es dauert zu lange, die gewünschten Ergebnisse werden nicht erreicht oder es gibt zu viele Hindernisse bei der Umsetzung. Die Summe der Klagen ist lang, aber was ist die Lösung?

Sind externe Berater die Lösung? Wenn jemand krank ist, geht er zum Arzt, um sich helfen zu lassen. Obwohl jeder seinen eigenen Körper zu kennen glaubt, gibt es einen Anlass, zum Arzt zu gehen: Üblicherweise sind es Unwohlsein oder Schmerzen. Der Arzt erkennt aus seiner Ausbildung und Erfahrung, welche Symptome auf welchen Ursachen beruhen,  legt eine Therapie fest und verschreibt entsprechende Hilfsmittel.

Für ein Unternehmen oder einen Manager hat es sich (noch?) nicht eingebürgert, bei Problemen (entsprechend Unwohlsein oder Schmerzen) externe Erfahrung und Wissen, z.B. einen Berater, hinzuziehen. Ein branchen- und prozesserfahrener Berater kann bei diesen Problemen eine schnelle Diagnose stellen: Das sind die Symptome, das sind die Ursachen und dies sind die Verbesserungs- und Abhilfemaßnahmen. Aus seiner Erfahrung trennt der Berater denkbare Konzepte von dem Machbaren und konzipiert eine schnell umsetzbare Lösung.

Was hindert die Unternehmen, eine derartige Lösung anzustreben? Ist es Angst davor, eigene Schwächen zu zeigen? Oder ist es die Angst vor Beratern, die alles Mögliche versprechen, aber nicht bei der Umsetzung helfen? Die Gründe sind vielschichtig, eines ist klar: Erfahrene Berater haben sehr viel mehr Firmen gesehen als ein durchschnittlicher Manager, sie kennen mehr Lösungen und wissen, was in anderen Unternehmen machbar ist. Dieser Erfahrungsschatz ist die Basis für erfolgreiche Umsetzungen.

Wie findet man einen derartigen Berater? Internetrecherche, Referenzen und Empfehlungen sind die Basis für eine gute Auswahl, aber auch Studium der Veröffentlichungen und Bücher.

Über Torsten Becker
Geschäftsführer der BESTgroup Consulting & Software GmbH http://www.bestgroup.eu, Autor des Buches Prozesse in Produktion und Supply Chain optimieren , Springer-Verlag, Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: