Wie wichtig ist Liefertreue in der Supply Chain?

Warum der Fokus auf Liefertreue in vielen Unternehmen? Weil eine hohe Liefertreue eine hohe Kundenzufriedenheit bedeutet. Und weil eine hohe Liefertreue zeigt, dass die Supply Chain beherrscht ist. Eine hohe Liefertreue zum bestätigten Termin bedeutet, dass ein Unternehmen ein verlässlicher Partner ist. Eine hohe Liefertreue zum Kundenwunschtermin bedeutet, dass die Supply Chain den Kundenanforderungen entspricht.

Oder halt umgekehrt: Eine schlechte Liefertreue bedeutet hohe Kundenunzufriedenheit und beweist, dass die Anforderungen der Kunden nicht erfüllt sind und die Supply Chain Verbesserungsbedarf hat.

Warum ist die Liefertreue für Zulieferunternehmen wichtig?

Wenn man die Liefertreue nach Branchen unterteilt, dann fällt auf, dass die Automobilzulieferindustrie enorm viel Wert auf die Liefertreue legt. Wenn man das aus dem Blickwinkel des Kunden sieht, wird es offensichtlich: Wenn bei Tausenden von Teilen viele unpünktlich wären, könnten die Fahrzeuge nicht gebaut werden. Das Fließband funktioniert nicht. In der Logistik gilt eben das Six Sigma Prinzip nicht – um ein Fahrzeug ausliefern zu können, müssen alle Teile rechtzeitig da sein.

Alle ERP-Systeme basieren darauf, dass die im System hinterlegten Wiederbeschaffungszeiten von den Lieferanten eingehalten werden. Wenn die Daten nicht eingehalten werden, wird die Supply Chain häufig unsicher, da nur ein Sicherheitsbestand über die Versorgungsengpässe hinweghelfen kann. Häufig sind aber diese nicht mehr da, d.h. schlechte Teileversorgung gleich Lieferprobleme.

Viele Zulieferunternehmen können aus dem Thema Liefertreue einen Wettbewerbsvorteil machen. Je höher die Liefertreue, desto einfacher ist die Kundenbindung. Denn mit eine versorgungsgerechten Belieferung läuft die Supply Chain des Kunden wie geschmiert. Nur wenn die Anforderungen des Kunden sich ändern, heißt es aufzupassen. Hier sind die neuen Anforderungen zu erfüllen.

In den letzten Jahren führt die Erhöhung der Produktkomplexität zu mehr Teilevarianten und daher mehr Varianten mit steigender Nachfragestreuung. Hier haben viele Unternehmen Nachholbedarf, da die alten Strategien über Lagerhaltung bei einer hohen Variantenivielfalt nicht mehr funktionieren. Hier sollte die Supply Chain neugestaltet werden, am besten mit der externen Unterstützung.

Über Torsten Becker
Geschäftsführer der BESTgroup Consulting & Software GmbH http://www.bestgroup.eu, Autor des Buches Prozesse in Produktion und Supply Chain optimieren , Springer-Verlag, Berlin.

One Response to Wie wichtig ist Liefertreue in der Supply Chain?

  1. Pingback: Wie kann ein Unternehmen die Liefertreue erhöhen? « Prozesse optimieren

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: